silvretta in atlanta, USA…

Kristin Kruse, Archäologin aus Zürich, ist derzeit an der Georgia State University in Atlanta, GA, USA und präsentiert heute Mittwoch eine gemeinsame Projektarbeit zur Modellierung des Raum- und Flächenbedarfs (Ackerbau/Viehzucht) in der Silvretta.

WEDNESDAY MORNING, March 15th 2017:

Data, Theory, Methods, and Models. Approaching Anthropology and Archaeology through
Computational Modeling Networks/Modeling
Room: SCW 464
Organizers: Stefani Crabtree, Iza Romanowska, undefined undefined, Philip Verhagen

10:50 AM Kruse, Kristin, Spatial Pressure on Alpine Settlements? An Equation Based Case Study in the Silvretta Massif (Switzerland, Canton of Grisons)

Viel Erfolg!

Nähere Infos:

http://caaconference.org/

Programm:

http://caaconference.org/wp-content/uploads/sites/18/2017/03/13.CAA-2017-Program_PDF_Arial.pdf

 

cropped-CAA2017_Banner_noimage-1

 

Advertisements

Über silvretta historica

Ein interdisziplinäres und archäologisches Forschungsprojekt des Archäologischen Dienstes Graubünden sowie der Universität Zürich im Silvrettagebirge zur prähistorischen Besiedlungsgeschichte der Alpen, in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Schweiz, Österreich und Deutschland.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.