eine traurige nachricht

vor kurzem hat uns eine traurige nachricht erreicht – wilfried hartmann, zuletzt wissenschaftlicher mitarbeiter und doktorand an der ETH Zürich/Institute of Geodesy and Photogrammetry, ist am vergangenen wochenende bei einem bergunfall in den schweizer alpen tödlich verunglückt. wilfried war im sommer 2011 für mehrere wochen mit der ETH am silvrettaprojekt beteiligt und u.a. für die drohnen- und vermessungsflüge im gebiet plan da mattun/val urschai verantwortlich. wir werden seine liebenswürdige, begeisternde art in guter erinnerung behalten. RIP.

silvretta2011_tre_eth_17.6.11 119

Advertisements

Über silvretta historica

Ein interdisziplinäres und archäologisches Forschungsprojekt des Archäologischen Dienstes Graubünden sowie der Universität Zürich im Silvrettagebirge zur prähistorischen Besiedlungsgeschichte der Alpen, in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Schweiz, Österreich und Deutschland.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.